Fachbereich 5 Informatik und Sprachen

Softwarelokalisierung

Achtung! Ab 2012/2013 werden in diesem Studengang keine Studierenden mehr immatrikuliert!

Der Bachelor-Studiengang "Softwarelokalisierung" wird ab dem Wintersemester 2012/2013 durch den Studiengang "Fachkommunikation - Softwarelokalisierung" abgelöst.


Der Bachelor Studiengang Softwarelokalisierung wurde am 29.06.2007 von der ASIIN akkreditiert.

In der Berufspraxis sind Lokalisierungsexperten mit der Anpassung von Software oder Webseiten an unterschiedliche sprachliche und kulturelle Gegebenheiten betraut. Diese anspruchsvolle und interessante Tätigkeit wird vorwiegend in international agierenden Unternehmen und Einrichtungen eigens dafür ausgebildeten Spezialisten übertragen.

Mögliche Einsatzgebiete sind:

  • Lokalisierungsunternehemen
  • Übersetzungsdienste
  • Terminologieabteilungen
  • Softwareunternehmen
  • Freiberufliche Übersetzertätigkeit
  • Werbung, Medien

Ausbildung

Der Bachelor-Studiengang Softwarelokalisierung bietet durch seine enge Verknüpfung von sprachlich-übersetzerischer und informatiknaher Ausbildung erstmals in Deutschland eine Spezialisierung an, die den Studierenden eine an den modernen Übersetzungs- und Lokalisierungsmarkt angepasste Qualifikation garantiert.

Der sechs Semester umfassende Studiengang sieht eine umfassende sprachliche und übersetzerische Ausbildung in Englisch und einer weiteren Fremdsprache (FS) vor, bei der Sie zwischen Französisch und Russisch wählen können. Sofern Deutsch nicht Ihre Muttersprache ist, haben Sie die Möglichkeit, als erste Fremdsprache Deutsch und als zweite Fremdsprache Englisch zu wählen. Im Rahmen der Fremdsprachenausbildung spielt die Fachtextübersetzung sowie die Terminologie der Informatik eine zentrale Rolle. Daneben vermittelt der Studiengang auch Kompetenzen im Bereich des Technischen Schreibens für Online-Medien und qualifiziert Sie im Umgang mit modernen Übersetzungs- und Lokalisierungstechnologien sowie für das Projekt- und Qualitätsmanagement.

Ausgewählte Module im Studiengrogramm
  • Sprachvertiefung in zwei Fremdsprachen
  • Fachtextübersetzen
  • Textlinguistik
  • Interkulturelle Kommunikation
  • Terminologieverwaltung
  • Technisches Schreiben
  • Sprach-/Lokalisierungstechnologie
  • Grundlagen der Informatik
  • Betriebssysteme, Programmieren, Softwaretechnik, Datenbanksysteme
  • Betriebswirtschaftslehre, Marketing, Visualisierung
  • Lokalisierungsprojekt
  • Praktikum (12 Wochen)

Studienfachberatung

Prof. Dr. Uta Seewald-Heeg
Lohmannstraße 23 - Raum 118
Tel.: +49 (0) 3496 67-3129
E-Mail: u.seewald-heeg(at)inf.hs-anhalt.de

Projekte
Make Up Your MINT
partiMAN
Orientierungsstudium MINT