Fachbereich 5 Informatik und Sprachen

Studentin gewinnt Lokalisierungswettbewerb

veröffentlicht am: 20.05.2015

Beim diesjährigen LocJam2, einem weltweiten Wettbewerb zur Loakalisierung von Videospielen, hat unsere Studentin Mia Schütz gleich in zwei Kategorien gewonnen. Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem Erfolg. Am LocJam2 nahmen Profis und Amateure aus verschiedenen Ländern teil. Die Aufgabe war es, Spiele in verschiedene Sprachen zu übersetzen. Zum Auftakt des Wettbewerbs wurden in den teilnehmenden Ländern - und so auch bei uns - Workshops durchgeführt, die die Teilnehmer in die bevorstehenden Aufgaben einführen sollten.


Projekte
Make Up Your MINT
partiMAN
Orientierungsstudium MINT