Fachbereich 5 Informatik und Sprachen

3. Landesschülerakademie Sachsen-Anhalts zur Förderung junger Talente

veröffentlicht am: 06.02.2017

Die Hochschule Anhalt führt in Kooperation mit dem Ministerium für Bildung des Landes Sachsen-Anhalt in den Sommerferien vom 25. Juni (inkl. Anreisetag) bis 07. Juli 2017 bereits zum dritten Mal eine zweiwöchige Landesschülerakademie für 20 interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9 bis 11 durch.

Ziel der jährlich stattfindenden Landesschülerakademie ist eine intensive außerschulische Förderung begabter Schülerinnen und Schüler mit besonderem Interesse an Naturwissenschaften, Technik und Informatik. Die Akademie-Teilnehmer/innen werden hierbei in 4 Kursen an Fragen der anwendungsorientierten Forschung herangeführt und können einen ersten Blick in die spannende Welt der Wissenschaft werfen. Ergänzt wird das fachliche Angebot durch ein attraktives Freizeitprogramm mit interessanten Exkursionen und kulturellen Highlights.

Während der zweiwöchigen Akademie setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit aktuellen Themen der Angewandten Biotechnologie oder des Life Science Engineering sowie der Angewandten Informatik oder der Angewandten Geoinformatik auseinander. Unter sachkundiger Anleitung von forschungsaktiven Professorinnen und Professoren sowie Mitarbeitenden der Hochschulen erfolgt die Vermittlung wissenschaftlicher Grundlagen, die in praktischen Labor- und Technikumsversuchen vertieft werden.

Bewerbungsfrist ist der 30.04.2017, mehr Informationen erhalten Sie auf dem Bildungsserver Sachsen-Anhalt


Projekte
Make Up Your MINT
partiMAN
Orientierungsstudium MINT